Dr. med. vet. Ute Richert-Hanauer

Ich war als Doktorantin an der Ambulatorischen und Geburtshilflichen Veterinärklinik der Justus-Liebig-Universität in Gießen tätig. Professor Dr. Bernd Hoffmann betreute mein Doktorthema zur Erforschung von Hormonen und ihren zirkannualen Rhythmusschwankungen. Alle Lebewesen unterliegen diesen zeitlichen Abläufen, die unser Leben ermöglichen. Mit der Prüfungsnote „Summa cum laude“ wurde mir der Doktortitel überreicht. Die gesammelten Untersuchungsergebnisse wurden in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Als Mitglied der Deutschen veterinärmedizinischen Gesellschaft "DVG" nehme ich regelmäßig an Fortbildungen zum wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch teil.


Meine Assistenzzeit führte mich an die renommierte Tierklinik in Münchenstein bei Basel. Für mehrere Jahre war ich Assistentin von Dr. med. vet. Christoph Uehlinger. Ich konnte ein breites Spektrum an Erkrankungen sehen und deren schulmedizinische Aufarbeitung. Ich sammelte wertvolle Erfahrung für meine Selbstständigkeit.
Mit viel praktischer Erfahrung ausgestattet, ließ ich mich als praktische Tierärztin in Konstanz-Dettingen nieder.
Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte „BPT“, vertritt uns bei allen Fragen, die durch die Kammerverordnung auftreten.

 

Ich bin Mitglied in der Gesellschaft für ganzheitliche Tiermedizin „GGTM“, die mir neue Behandlungsmöglichkeiten aufzeigte. Hier lernte ich Schulmedizin und Heilverfahren zusammen einzusetzen.  Ich besuche regelmäßig Veranstaltungen der Akademie für tierärztliche Fortbildung „ATF“.